• Darum conference-tv!

    conference-tv liefert als Full Managed Service Dienstleister zu jedem Videokonferenz-/Telepresencesystem dedizierte, symmetrische Videoleitungen zur Vermeidung zusätzlicher Belastungen bestehender Netzwerke. Dadurch erhalten Sie eine sichere Trennung vom Datennetz und entlasten zusätzlich Ihre eigene IT.

    Ihre Vorteile:

    • dedizierte IP-Anschlüsse
    • keine Einbindung ins Unternehmensnetzwerk nötig
    • Datensicherheit
    • stabile Qualität
    • kein Verbrauch eigener IT-Ressourcen
    • weltweit für jeden erreichbar ohne Barrieren
    • alle 2 Jahre neue Hardware
    • Keine Anschaffungs-/Investitionskosten
    • Volle Kostenkontrolle
    • Alles aus einer Hand

    Mehr Informationen finden Sie hier...

  • Kostenvergleich - conference-tv vs. Kauf

    conference-tv ist im Vergleich zum Kauf der kompletten Videokonferenz-Hardware eine zeitsparende und kostengünstige Alternative! Gerade für kleine bis mittelständische Unternehmen mit mehr als einem Standort oder für Unternehmen mit zeitlich begrenzten Projektgeschäften wird die Videokonferenztechnik einen immer höheren Stellenwert innerhalb der Unternehmenskommunikation einnehmen. Und gerade für diese Unternehmen ist es interessant hochwertige Technik ohne Investitionskosten einsetzen zu können. Sehen Sie hier einen Beispiel-Kostenvergleich.

    Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website unter Videokonferenz-Ratgeber.

    conference-tv liefert die komplette Dienstleistung rund um Ihre Videokonferenz aus einer Hand und stellt so eine dauerhaft hohe Verfügbarkeit und Qualität sicher. Vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit haben Sie die Möglichkeit die Verträge zu verlängern. Dabei entscheiden Sie, ob Sie die vorhandene Technik weiter nutzen wollen oder ob Sie neue Hardware geliefert bekommen möchten. Der Einsatz von Videokonferenzen hilft Ihnen dabei Ihre Effektivität zu steigern, Entscheidungswege deutlich zu verringern, Reisekosten deutlich zu reduzieren, den CO2-Ausstoß zu mindern und dadurch etwas für die Umwelt zu tun.

Aktuelle News