Cisco

Ursprünglich konzentrierte sich Marktführer Cisco nur auf größere Telepresence-Umgebungen. Seit der Übernahme von Tandberg im Jahr 2009 umfasst das Portfolio ein vollständiges Sortiment von Videokonferenz-Systemen inkl. sehr solider Infrastrukturkomponenten. Die meisten Enterprise Video-Netzwerke basieren auf Cisco-Technologien, zu denen auch die bekannten Codian-Komponenten gehören. Cisco setzt nicht auf Preisführerschaft, sondern auf Qualität und Stabilität. Videokonferenz ist ein Teil von Cisco‘s Collaboration-Sparte, die enge Verzahnung mit den Telefonie- und Webconferencing-Produkten (z.B. WebEx) ist von Vorteil. 

zurück