Vorteile von Videokonferenzen

Internationale Teamarbeit

Videokonferenzen erzeugen zahlreiche Vorteile, die sich in "harte", "weiche" und "strategische" Faktoren einteilen lassen. Im Rahmen der Entscheidungsfindung sollten alle Faktoren in der Kosten-Nutzen-Betrachtung berücksichtigt werden.

Vorteile: Harte Faktoren

- reduzierte Kosten - weniger Reisekosten- höhere Produktivität: Eingesparte Reisezeit wird für produktive Arbeit eingesetzt- optimierte Ressourcen-Nutzung: Experten/Fachwissen ist leichter und schneller zu erreichen.

Vorteile: Weiche Faktoren

- verbesserte Kommunikation: Mitarbeiter/innen tauschen sich regelmäßiger aus.- schnellere Entscheidungsfindung: Videokonferenz garantiert schnellere Erreichbarkeit der wichtigen Entscheider.- höhere Lebensqualität: weniger Zeit und Energie gehen für Reisen verloren, dies führt zu Stressabbau und höherem Wohlbefinden- mehr Umweltfreundlichkeit - imagefördernd: Durch Vermeidung schädlicher Emissionen von Pkw's/Flugzeugen wird ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

Vorteile: Strategische Faktoren

- standortunabhängig arbeiten Teams wesentlich produktiver zusammen. Entscheidungen werden schneller und mit größerem Konsens getroffen.- Krisensituationen lassen sich ohne zeitliche Verzögerungen rund um den Erdball managen.- Abstimmungsprozesse werden erheblich verkürzt, neue Produkte können schneller auf den Markt gebracht werden.eine optimierte Erreichbarkeit der Mitarbeiter steigert maßgeblich die Kundenzufriedenheit.

 

Weiter zu "Web-Clients"