Glossar

WebRTC

In Standardisierung befindlicher offener Standard, der in Webbrowsern eingebaut werden und Videokonferenz, Filetransfer, Chat und Desktopsharing umfassen soll. Für die Herstellung einer Verbindung zwischen den beteiligten Clients ist ein Webserver erforderlich sowie im Fall von Clients in privaten IPv4-Adressbereichen hinter NAPT-Routern auch die Feststellung von deren öffentlichen IP-Adressen und Portnummern. Die Referenzimplementierung wird als freie Software im Quellcode unter den Bedingungen einer BSD-artigen Lizenz verbreitet. Die Standardisierung wird maßgeblich betrieben und unterstützt von Google Inc., Mozilla Foundation und Opera Software ASA.