Glossar

DSL

Abkürzung für Digital Subscriber Line - bezeichnet mehrere Verfahren zur digitalen, breitbandigen Nutzung verdrillter analoger Zweidrahtleitungen. Hier werden Daten mit hohen Übertragungsraten über einfache Kupferleitungen gesendet und empfangen. Oft auch als XDSL bezeichnet. Videokonferenzen über DSL-Leitungen zu führen bedeutet eine deutlich höhere Bild- und Audioqualität als z.B. Videokonferenzen über ISDN-Leitungen.